BirdLife Glarnerland im 2022

Das aktuelle Programm

Diese Veranstaltungen, Exkursionen, Vorträge und «Aktiveinsätze» sind öffentlich - Herzlich willkommen!

Insekten-Flugsimulator im Naturzentrum Glarnerland
Di 30.08.2022 -
Fr 02.09.2022
  • Ort
    30. August bis 1. September 2022
  • Text

    Zum 100-Jahr Jubiläum BirdLife Schweiz geht ein Insekten-Flugsimulator auf Wanderschaft.

    Während drei Tagen macht er Halt im Naturzentrum Glarnerland, Glarus. Verpassen Sie diese einmalige Gelegenheit nicht, wie ein Insekt zu fliegen!

    Dienstag, 30. August bis Donnerstag, 1. September 2022, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr.

    In Kooperation mit dem Naturzentrum Glarnerland.

Sensekurs
Sa 17.09.2022 (ganztägig)
  • Ort
    Samstag, 17. September 2022
  • Text

    Wer eine artenreiche Blumenwiese optimal pflegen will, mäht sie mit der Sense.

    Die Sense ist ein sehr effizientes Werkzeug und zugleich ein meditatives Fitnessgerät. Ausserdem ist die Sense geräuscharm und in vielerlei Hinsicht schonender und ökologischer als Mähmaschinen. Lebewesen in Bodennähe werden geschont, es kann selektiv und auch in anspruchsvollem Gelände gemäht werden. Damit das Mähen mit der Sense aber auch längerfristig Spass bereitet, ist das passende, gut geschliffene Material und die richtige Technik ausschlaggebend.

    Kursinhalte: Theorie und Praxis des Mähens, Wetzen, Dengeln
    Voraussetzungen: Keine Vorkenntnisse nötig, gutes Schuhwerk, lange Hosen, Gurt! (für den Wetzstein)
    Kursleitung: Hansjakob Tinner, Sevelen
    Kursort: wird den angemeldeten Personnen bekannt gegeben
    Kurszeiten: Samstag, 17.9.2022, 07.30 - ca. 19.00 Uhr
    Kosten: CHF 150.- (inkl. Theorieunterlagen und mähfertiger Sense)
    Verpflegung: aus dem Rucksack

    Maximal 10 Teilnehmer:innen. Bitte auf der Anmeldung die Körpergrösse aufführen, damit die Sensen vorab passend eingestellt werden können.

    Detail-Informationen: Download Flyer «Sensekurs»

    Infos und Anmeldung: Bis 9. September an martinstuetzle@bluewin.ch

     

Faszination Vogelfedern – Einführungskurs
Sa 15.10.2022 (ganztägig)
  • Ort
    Samstag, 15. Oktober 2022
  • Text

    Faszination Vogelfedern – Einführungskurs

    Bestimme unterschiedliche Federn und ordne diese der entsprechenden Vogelart zu.

    Mal sind die Federn leuchtend farbig, mal schlicht gefärbt, mal schillernd grünblau oder einfach nur bräunlich. Die filigranen Federgebilde faszinieren und fordern den Finder detektivisch heraus, tiefer zu loten. Von welchem Vogel stammt mein Fundstück? Ist eine Artbestimmung möglich? Worauf muss ich achten, damit ich meine Feder bestimmen kann?

    Der Kurs Vogelfedern ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil werden die theoretischen Grundlagen der Federerkennung vermittelt. Im zweiten Teil werden gezielte Bestimmungs-übungen mit selber mitgebrachten oder von der Kursleitung zur Verfügung gestellten unterschiedlichsten Federn gemacht. So werden die Kursteilnehmenden mit der Artbestim-mung vertraut. Zudem werden ausführliche Kursunterlagen an die Teilnehmenden abgegeben.

    Ziel ist, dass die Teilnehmenden künftig selbständig einheimische Federn anhand von Hilfsmitteln zuordnen und bestimmen können.

    Die grosse Federsammlung und der ungewohnte Zugang zur Erweiterung der Vogel-kenntnisse machen diesen Kurs für interessierte Ornithologen, Exkursionsleitende, Kartierende, Entdecker und Geniesser einzigartig. Gute Artenkenntnisse sind Voraussetzung.

    Kursleiter: Toni Masafret
    Dauer: ganzer Tag
    Kosten: Fr. 150.- pro Person, inkl. Unterlagen, Teilnehmerzahl beschränkt
    Anmeldung: Bis 30. September an martinstuetzle@bluewin.ch

    Detailinformationen werden an die angemeldeten Personen versandt.

    Flyer zum Download

     

Für alle Veranstaltungen gilt: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden